Montag, 1. Januar 2018

[Rezension/Werbung] Hello Sunshine von Laura Dave


Bildquelle: blanvalet Verlag



Taschenbuch: 348 Seiten
Verlag: Blanvalet
Sprache: Deutsch
Übersetzt von:  Ivana Marinovic 
ISBN-13: 978-3-7341-0353-7

Erscheinungstermin: 16. April 2018


Da ich dieses Buch für eine Aktion mit Gewinnspiel bekommen habe, muss dieses als Werbung gekennzeichnet sein. Das hat natürlich nichts mit meiner ehrlichen Meinung zum Buch zu tun. 
Das Buch erscheint am 16. April 2018

Sunshine Mackenzie ist mit ihrer Koch-Show und ihren Kochbüchern eine erfolgreiche und begehrte YouTuberin. Ihr Leben scheint perfekt. Doch an ihrem fünfunddreißigsten Geburtstag kommen ihre ganzen Lügen ans Licht, die ihre Fans natürlich nicht dulden. Sunshine flüchtet in ihr Heimatdörfchen, doch auch hier hat sie keinen einfachen Start! 


Hello Sunshine von Laura Dave konnte mich gut unterhalten. Sie hat einen Roman geschrieben, der aufzeigt, dass egal wie schwer alles wird, man einen Ausweg findet. 

Samstag, 30. Dezember 2017

[Rezension] Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung von Stefanie Hasse

Bildquelle: Loewe Verlag




Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Loewe
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3-7855-8569-6
Empfohlenes Alter: ab 13 Jahren



Kiera hat als kleines Mädchen eine Münze bekommen, die sie schon längst vergessen hat. Beim Aufräumen findet sie diese Münze wieder und nichts scheint mehr in ihrem Leben wie zuvor. 



Schicksalsbringer – Ich bin deine Bestimmung von Stefanie Hasse glänzt mit einem wunderschönen Cover, ein absoluter Hingucker. Doch leider konnte mich die Geschichte nicht ganz überzeugen.

Sonntag, 10. Dezember 2017

[Aktion] Ravensburger Blogger Adventskalender Tag 10



Hallo zusammen,

heute ist Tag 10 des Ravensburger Blogger Adventskalender und ich bin sehr froh, dabei sein zu können. Durch ein wenig Glück, darf ich euch heute ein Buch vorstellen, was mir selber richtig gut gefallen hat.

Denn es ist keine 0815 Geschichte, wie man vielleicht durch Klappentext und Cover erwartet. Es steckt viel mehr dahinter.

Aber ihr fragt euch bestimmt schon um welches Buch es geht?

Das Cover ist traumhaft schön und es verspricht  eine Spur Glamour aber auch durch den Blick des Mädchens, gewisse Geheimnisse! Na? Wisst ihr schon welches Buch ich meine? Habt ihr eine Ahnung?
Nein? Immer noch nicht?

Sonntag, 3. Dezember 2017

[Rezension] Beautiful Liars - Verbotene Gefühle von Katharine McGee

Bildquelle: Ravensburger Verlag




Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: Ravensburger Buchverlage
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3473401536
ISBN-13: 978-3473401536
Empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren



Wir befinden uns in Manhattan, 2118. Im höchsten Wolkenkratzer leben die Schönen und Reichen. Doch auch hier ist nicht alles voller Glamour. Lügen, Intrigen und Geheimnisse überschatten diese Welt und einer wird diesen Abend nicht überleben.

Anfangs hatte ich leider leichte Schwierigkeiten mich in Beautiful Liars – Verbotene Gefühle einzufinden. Da wir es mit vielen Personen zu tun haben, die Kapitelweise zu Wort kommen. Doch nach und nach konnte ich Avery, Leda, Eris, Watt und Rylin folgen. Die Charaktere sind völlig verschieden, den einen mochte ich lieber, den anderen weniger. Man bekommt einen klasse Einblick in das Leben der einzelnen Personen. Vor allem in ihre Geheimnisse, Sorgen und ihrer Glamourwelt. Alle versuchen nach Außen die perfekte Person zu sein, doch hinter der Fassade steckt oft mehr als geahnt.

Mittwoch, 15. November 2017

[Rezension] Die Zahlen der Toten - Linda Castillo

Bildquelle: Fischer Verlag




Taschenbuch: 429 Seiten
Verlag: Fischer
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3-596-51241-6





Eine Frauenleiche wird auf grausame Weise, auf einen Amischen Feld, gefunden. Kate Burkholder, Polizeichefin des Ortes „Painters Mill“ ist dafür zuständig. Doch nicht nur der Mörder muss schnellstens gefunden werden. Ihr Familiengeheimnis muss auf jeden Fall ein Geheimnis bleiben und darf nie rauskommen. Doch was ist, wenn der Mann von damals hinter diesen Morden steckt?


„Die Zahlen der Toten“ ist der erste Teil rund um die Ermittlerin und Polizeichefin Kate Burkholder. Sie ist die erste Frau die so weit gekommen ist und kennt sich durch ihre Familie mit den Amischen und deren Lebensweise sehr gut aus. Sie selber gehörte einmal zu der Glaubensgemeinschaft, bis sie unter Bann gestellt wurde.